postheadericon Lästiges Sammeln

Obst ist gesund und schmeckt gut und wenn man einen kleinen Apfelbaum im Garten stehen hat, dann ist dies sicher eine ganz praktische Sache. Hin und wieder kann man frische Äpfel pflücken und diese verzehren. Ein Problem hat man aber, wenn man mehr als nur einen Obstbaum hat, denn dann wird das Hobby schnell mal zu einer Anstrengenden Arbeit. Auch wer sein Obst verkaufen möchte, hat eine Menge Arbeit vor sich, denn das Obst muss frisch wie möglich vom Baum runter. Es ist nachvollziehbar, wenn man nicht immer jeden Apfel einzeln pflücken will. Doch glücklicherweise gibt es Geräte, die uns die Arbeit abnehmen.

Die Obsternte

Eine Erntetechnik für Obst besteht zum Beispiel darin, dass man sich einen Apfelschüttler kauft. Dieser wird über einemDrahtsteil und einem Gurt, damit der Baum nicht beschädigt wird, mit dem Baum verbunden und schüttelt diesen so stark, dass alle reifen Äpfel runterfallen. Diese Technik eignet sich dabei natürlich für alle Obstbäume, so dass man auch anderes Obst auf diese Weise ernten kann.

Informationen im Netz

Wer mehr über diese Geräte erfahren möchte, der sollte einfach mal einen Blick ins Internet werfen, denn hier lassen sich viele Informationen zu Obstschüttlern finden.