postheadericon Mehr Übersicht

Wer in seiner Küche für mehr Übersicht sorgen möchte, der ist in der Regel darauf aus, so wenige Geräte wie möglich zu besitzen. Hinzu kommt, dass viele Menschen vor dem Gebrauch eines Wasserkochers zurückschrecken, weil sie Angst vor Unfällen haben. Vor allem Eltern haben Angst um ihre Kinder, die sich leicht verbrühen können, wenn sie einen laufenden Wasserkocher aus Versehen umwerfen. Die bisherige Alternative bestand daher darin, dass man sein Wasser in einem Topf zum kochen gebracht hat, doch im Endeffektdauert das sehr lange und bedarf sehr viel Energie. Eine sinnvollere Alternative besteht daher im Gebrauch des sogenannten Quooker.

Ein Wasserhahn aus den Niederlande
Wer an Wasserhahn Küche denkt, der kommt in der Regel nicht auf die Idee, dass dieser Wasserhahn auch kochendes Wasser abgeben kann, doch genau dazu ist der niederländische Quooker in der Lage. Angeschlossen an ein spezielles Reservoir, fließt auf Knopfdruck kochendes Wasser aus dem Hahn. Eltern können sich in diesem Zusammenhang außerdem noch über die erhöhte Sicherheit freuen, denn der Quooker ist mit einer Kindersicherung ausgestattet, die ein versehentliches Aktivieren unterbindet.